Fläschchen-Know-how

Wechseljahre der Frau – Homöopathie statt Hormonen

Homöopathie ist ein verlässlicher Begleiter durch die Wechseljahre. Sie bietet eine Alternative zu Hormonpräparaten, indem der Körper Impulse zur Selbstregulierung der Beschwerden erhält.

Die Homöopathie bietet mit individuell ausgewählten Mitteln für jeden die passende Arznei. Homöopathische Mittel unterstützen bei der Neuorientierung und helfen bei der Selbstfindung. Auch bei Stimmungsschwankungen in der Zeit der Umstellung, bei Ängsten und Kummer oder depressiven Verstimmungen können homöopathische Mittel ausgleichend wirken und aus einem emotionalen Tief befreien.

Etwa im Alter zwischen 40 und 60 Jahren ändert sich die Hormonproduktion im weiblichen und männlichen Körper. Die Veränderung bringt meistens einige Beschwerden mit sich, die sich teilweise körperlich äußern, aber auch auf die Psyche Auswirkungen haben können.

Der Körper drosselt zunächst die Östrogenproduktion und stellt sie dann ein. Dieser Prozess macht sich bei den meisten Frauen mehr oder weniger stark negativ bemerkbar. Wechseljahre sind Jahre der Neuausrichtung. Die Kinder werden selbstständig, die Anforderungen in Familie, Beruf und Partnerschaft ändern sich. Damit verbunden können Selbstzweifel und Ängste auftreten. Hinzu kommen körperliche Beschwerden, unter anderem Kopfschmerzen, das Ausbleiben der Regel, Schlafstörungen und die berüchtigten Hitzewallungen.

Ab 40 Jahren treten auch bei Männern erste Anzeichen von Wechseljahren auf. Diese werden von einem sinkenden Sexualhormon-Spiegel begleitet. Männliche Wechseljahresbeschwerden werden auch mit PADAM (partielles Androgendefizit des alternden Mannes) bezeichnet. Der innere Umstellungsprozess in dieser Zeit ist den meisten als Midlife-Crisis bekannt.

Globuli bieten in vielen Fällen praktische und schnelle Hilfe. Die ganzheitliche Behandlung wirkt dabei sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene. Reizbarkeit, Übellaunigkeit und Einschlafstörungen können gelindert werden. Zudem kann die Homöopathie richtungsweisend eine Neuorientierung des Lebens unterstützen.

Verursacht durch die veränderte Situation kommt es häufiger zu depressiven Verstimmungen, Selbstzweifeln. Das Älterwerden wird realisiert und verleitet manchen zu Ausbruchsversuchen aus dem Berufsleben und den Familienbanden. Aber auch stilles Nachdenken über den Sinn des Lebens und Zurückgezogenheit können Merkmale der Umstellung sein. 

Testosteron, das wichtigste männliche Geschlechtshormon, wird in geringerem Maße produziert als in jungen Jahren, was in den meisten Fällen auch den Rückgang des sexuellen Verlangens und der sexuellen Ausdauer begründet.

Im Sport, aber auch im Berufsleben lässt die körperliche Belastbarkeit nach. Muskelmasse und Körperbehaarung nehmen ab, eine Gewichtszunahme in den Wechseljahren kann unter Umständen zum Problem werden und es treten nicht selten Schlafstörungen auf. Es kommt zu vermehrter Schweißneigung und zu Schweißausbrüchen ohne vorangegangene Anstrengung. 

Bei kleinen Problemen im Alltag, wie den Startschwierigkeiten der Gelenke am Morgen oder Kopfschmerzen durch Stress, kann das richtige homöopathische Mittel Linderung bringen. Globuli können ebenfalls nützliche Helfer bei chronischen Erkrankungen sein, die mit zunehmendem Alter häufiger werden.

Ergänzend zur Schulmedizin eingesetzt, können Globuli Nebenwirkungen von Medikamenten lindern.

Homöopathie kann als ganzheitliche Alltagsbegleitung helfen, sowohl die kleinen alltäglichen Beschwerden als auch seelische Probleme und chronisch auftretende Erkrankungen zu lindern.

Beschwerden des Unterleibs können sehr viele Ursachen haben. Das Spektrum reicht von organischen Störungen bis hin zu psychischen Auslösern wie Stress, Nervosität oder Depression.

Zur Übersicht Unterbauch

Erkrankungen

Unsere Globuli sind wertvolle Helfer bei beeindruckend vielen Beschwerden und Erkrankungen. Die Einsatzmöglichkeiten umfassen körperliche Leiden genauso wie seelische.

Apotheke finden

Immer gut beraten. Nichts liegt näher als eine gute Homöopathie-Apotheke. Finden Sie unsere Einzelmittel, Rat und Tat zu Anwendung und Einsatzgebieten ganz in Ihrer Nähe.

Experten finden

Ob Arzt oder Heilpraktiker – die Suche nach dem bevorzugten Experten für die Beratung und Behandlung ist nicht immer leicht. Darum ist es uns ein besonderes Anliegen, Sie bei der Suche zu unterstützen. Nutzen Sie also am besten gleich diese Plattform, um sich nach den geeigneten Adressen in Ihrer Nähe umzuschauen!