Selbstheilungskräfte aktivieren

Der Körper gibt Hinweise auf das richtige Mittel

Sie liegt buchstäblich in Ihrer Hand: die Selbstmedikation. HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
ist kein Fachchinesisch. Stattdessen Schilderungen, die jeder Mensch aus seinem Leben kennt, zum Beispiel: Wenn Sie sich schlecht fühlen, tut Ihnen Trost gut. Ihr Kopf hämmert bei jedem Herzschlag. Wenn Sie sich eine Weile bewegt haben, wird der Rückenschmerz besser. Die Augen Ihres Kindes glänzen fiebrig. Jede Bewegung ist Marter. Oder Sie hatten einfach zu viel von Wein, Weib und Gesang. Hahnemanns Beschreibungen der homöopathischen Arzneien sind so anschaulich – und so spannend –, dass es sich anfühlt wie nach Hause kommen: „Das bin ja ich!“

Beobachtung und Ratgeber

Was Sie brauchen, ist ein guter Ratgeber. Er führt Sie sicher, von Kopf bis Fuß, durch die in Frage kommenden Arzneien. Wählen Sie das Mittel, in dem Sie Ihren Zustand am genauesten wiedererkennen – den körperlichen und den seelischen. Und beachten Sie auch die Umstände, unter denen Beschwerden sich bessern oder verschlechtern. Nehmen Sie die Arznei. Das Zauberwort ist frühzeitig! Setzen Sie das Mittel ab, wenn die Symptome verschwinden. Je mehr Sie sich mit den einfachen Regeln der HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
vertraut machen, umso erfolgreicher werden Sie als Manager Ihrer Gesundheit arbeiten können. Im Zweifelsfall fragen Sie einen kompetenten Apotheker. Wenn Sie mehr erfahren möchten, stehen Ihnen auch Informationsveranstaltungen zu bestimmten Gesundheitsthemen immer offen.

Was muss ich beachten?

Bei der Auswahl der passenden homöopathischen Arznei gehen Sie sorgfältig nach den folgenden Fragen vor:

  • dem Ort der Beschwerden: Wo treten die Symptome auf, zum Beispiel am Bein, Zahn oder am Kopf?
  • der Qualität der Beschwerden: Wie äußern Sie sich, zum Beispiel klopfend, reißend, stechend?
  • dem Auslöser: Was ist geschehen, zum Beispiel ein Unfall, ein Streit, Verkühlung, eine Schnittwunde?
  • den Umständen, unter denen Sie sich bessern oder verschlechtern, zum Beispiel durch Wärme, essen, Alleinsein.

Grenzen der Selbstmedikation

Gibt es Grenzen der Selbstmedikation? Ja. Wenn akute Beschwerden oder Fieber sich trotz Behandlung nach 48 Stunden nicht deutlich bessern. Auch eine schwere oder chronische Erkrankung bedarf der professionellen Erfahrung eines homöopathischen Arztes oder Therapeuten. Bei manchen Erkrankungen haben die Selbstheilungskräfte nicht mehr genügend Kraft, um auf den durch HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
gesetzten Heilreiz zu antworten. Aber auch hier können GlobuliGlobuli
Eine Darreichungsform homöopathischer Arzneimittel. Rohrzuckerkügelchen (Saccharose) werden mit der jeweiligen Dilution im Verhältnis 1:100 betropft und unter ständiger Bewegung an der Luft getrocknet.
als unterstützende Therapie viel Gutes bewirken: Sie lindern zum Beispiel NebenwirkungenNebenwirkungen
Vereinzelt können auch bei homöopathischen Arzneimitteln spezifische Nebenwirkungen auftreten, z. B. Reizerscheinungen oder allergische Reaktionen in niedrigen Potenzen. Entsprechende Angaben finden sich im Beipackzettel.
schulmedizinischer Therapien und verbessern das Befinden insgesamt. Besondere Vorsicht ist auch bei der Behandlung von Kindern und älteren Menschen geboten! Ihr Therapeut berät Sie gern.

Arnica 1+1 DHU

Bild zum Thema Arnica 1+1 DHU

Das starke Duo: Salbe + Globuli
Wirken beide abschwellend; Sind ideal von innen und außen; Eignen sich für Groß und Klein gleichermaßen...