Dem Körper Gutes tun

HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
ist der ideale Partner, um Ihr Immunsystem so zu regulieren, dass Ihre Abwehrkräfte eine schnelle und passende Antwort finden. Je früher Sie Hahnemanns Medizin einsetzen, um so besser lassen sich langfristige Folgen gesundheitlicher Störungen verhüten. HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
lässt sich auch optimal mit vielen anderen Therapiemethoden kombinieren wie zum Beispiel Yoga, Shiatsu, Atemtherapie oder Rückenschule.

Sanfte Anstöße für den Körper

Sanfte Medizin wie die HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
wird zunehmend wichtiger. Mit ihr steht Ihnen eine Möglichkeit zur Verfügung, kleinere Störungen auf natürliche Weise, effektiv und ohne schädliche NebenwirkungenNebenwirkungen
Vereinzelt können auch bei homöopathischen Arzneimitteln spezifische Nebenwirkungen auftreten, z. B. Reizerscheinungen oder allergische Reaktionen in niedrigen Potenzen. Entsprechende Angaben finden sich im Beipackzettel.
selbst zu behandeln. Es muss nicht sofort massiv in die Mechanismen des Körpers eingegriffen werden. Vertrauen Sie auf die Erfahrung, die Hahnemann und unzählige Menschen nach ihm gesammelt haben. Allerdings gilt: bei schweren oder chronischen Erkrankungen muss selbstverständlich ein Therapeut aufgesucht werden.

Sport treiben, fit bleiben

Fitness ist in jeder Lebensphase wichtig. Herz und Kreislauf werden gestärkt, die Lungenfunktion optimiert, das Gehirn wird frei für neue Ideen. Forscher der Ruhruniversität Bochum konnten belegen, dass es wichtig ist, Entspannungspolster aufzubauen. Sport spielt dabei eine zentrale Rolle. Bleibt dies mal nicht ohne Folgen, hilft HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
, bei Verletzungen wirkungsvoll die Heilung zu unterstützen.

Als Hersteller homöopathischer Arzneimittel sind wir leider an gesetzliche Bestimmungen gebunden, die uns untersagen, Angaben zu Anwendungsgebieten unserer Mittel zu machen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen diese Information an dieser Stelle nicht zur Verfügung stellen können. Bitte wenden Sie sich an Ihren Apotheker, Arzt oder Heilpraktiker, der Ihnen hierbei gerne weiterhelfen wird.

Arnica 1+1 DHU

Bild zum Thema Arnica 1+1 DHU

Das starke Duo: Salbe + Globuli
Wirken beide abschwellend; Sind ideal von innen und außen; Eignen sich für Groß und Klein gleichermaßen...