Über uns

Die DHU heute

Der Tradition verpflichtet, dem Fortschritt zugewandt – das charakterisiert die Deutsche HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
-Union (DHU) in Karlsruhe.

Deutsche Homöopathie-Union (DHU) in Karlsruhe.

Die DHU ist deutschlandweit der größte Hersteller homöopathischer Arzneimittel. Weltweit zählt sie heute zu den drei ganz Großen im Bereich der HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
. Von unserem Standort Karlsruhe aus werden homöopathische Arzneimittel in viele Länder der Welt geliefert. Das Sortiment umfasst über 400.000 Produkte.

Das Spektrum der homöopathischen Arzneimittel ist vielfältig: Die DHU verarbeitet rund 1.400 pflanzliche, tierische und mineralische AusgangsstoffeAusgangsstoffe
Homöopathische Arzneimittel werden hergestellt aus pflanzlichem, mineralischem oder tierischem Ausgangsmaterial, aus gesundem oder krankem menschlichen Gewebe sowie aus Krankheitsprodukten. Die hohe Qualität der Arzneimittel beginnt bereits bei der Gewinnung und Auswahl dieser Ausgangsstoffe. So stammen die meisten Arzneipflanzen, die in der DHU zu homöopathischen Arzneimitteln verarbeitet werden, aus hauseigenen Kulturen. Ein ökologisches System der Selbstregulierung mit dem Zertifikat für ökologischen Landbau garantiert die hohe Qualität. Diesen Qualitätsanspruch stellt die DHU natürlich auch an solche Ausgangsstoffe, die nicht selbst angebaut oder erzeugt werden können und unterzieht diese strengen Kontrollen.
in verschiedenen Potenzen (Verdünnungen), DarreichungsformenDarreichungsformen
Homöopathische Arzneimittel sind von der DHU erhältlich als Globuli (Trägerstoff Saccharose), Tabletten (Trägerstoff Laktose), Dilutionen (Trägerstoff meist Wasser/Ethanol-Gemisch), Injektionslösungen (Trägerstoff physiologische Kochsalzlösung), Externtinkturen (Wasser/Ethanol-Gemisch) sowie Salben/ Cremes/Gele. Die Arzneiträgerstoffe sowie die Herstellung sind in Deutschland im HAB (Homöopathisches Arzneibuch) festgelegt.
und Packungsgrößen. Etwa 14.000 verschiedene Produkte liegen auf Lager. Mit über 70.000 Individualanfertigungen im Jahr gehen wir auch auf besondere Bedürfnisse ein. Häufigste verwendete Arzneiform sind GlobuliGlobuli
Eine Darreichungsform homöopathischer Arzneimittel. Rohrzuckerkügelchen (Saccharose) werden mit der jeweiligen Dilution im Verhältnis 1:100 betropft und unter ständiger Bewegung an der Luft getrocknet.
, die Streukügelchen von denen unser Unternehmen jedes Jahr rund zwölfeinhalb Milliarden Stück herstellt. In ihren Fläschchen mit der weißen Kappe und den roten Streifen haben sie sich hierzulande geradezu zum Markenzeichen der HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
entwickelt. Kaum eine Familie kennt nicht das Arnica-Fläschchen mit den weißen Kügelchen (GlobuliGlobuli
Eine Darreichungsform homöopathischer Arzneimittel. Rohrzuckerkügelchen (Saccharose) werden mit der jeweiligen Dilution im Verhältnis 1:100 betropft und unter ständiger Bewegung an der Luft getrocknet.
) aus der Apotheke.

Diese Erfolgsgeschichte geht weiter. Dafür setzt das Unternehmen auf hochqualifizierte Arbeitnehmer, Spitzen-Know-how und High-Tech.

Firmengeschichte

Gegründet 1961 blickt die Deutsche HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
-Union (DHU) auf eine um ein vielfaches längere Expertise in der HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
zurück.

Der Erfolg der DHU ist eng mit dem Schaffen Dr. Carl Emil Willmar Schwabes verbunden. Der Leipziger Apotheker und Unternehmer hatte maßgeblichen Anteil an der Etablierung und weltweiten Verbreitung homöopathischer Präparate.

Die Firma Dr. Willmar Schwabe setzte konsequent Maßstäbe für die Qualität bei der sachgerechten und sorgfältigen Herstellung homöopathischer Arzneimittel. Zeitlebens betrachtete ihr Gründer, der Apotheker Dr. Willmar Schwabe, das Motto Hahnemanns „Macht’s nach, aber macht’s genau nach“ als Verpflichtung, nach höchster Qualität zu streben. Als Buchautor verfasste er ein Grundlagenwerk zur Standardisierung der Produktion von homöopathischen Arzneimitteln, das heute noch in großen Teilen im Homöopathische Arzneibuch (HABHAB
Das Homöopathische Arzneibuch (HAB) ist ein Teil des offiziellen Deutschen Arzneibuchs (DAB). In diesem sind die für Deutschland gültigen Bestimmungen zur Qualität, Prüfung, Lagerung, Abgabe und Bezeichnung von Arzneimitteln und zu den bei ihrer Herstellung verwendeten Stoffen vorgeschrieben. Der Vorgänger des HAB erschien 1934 unter dem Titel „Dr. Willmar Schwabes homöopathisches Arzneibuch“.
) fortlebt.

Diesen Grundsatz verfolgten die nachfolgenden Generationen der Familie auch nach der Verlegung des Firmensitzes nach Karlsruhe. Dort entwickelte sich die Firma sowohl bei pflanzlichen als auch homöopathischen Arzneimitteln rasant weiter. Mit der Entscheidung, diese Sparten zu trennen, schlägt 1961 die Geburtsstunde der Deutschen HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
-Union. Seit 1969 ist die DHU ein eigenständiges Unternehmen in der Schwabe-Gruppe.

Flaschen und Verpackungen mit homöopathischen Arzneimitteln aus der Leipziger Zeit Dr. Willmar Schwabes.

Arnica 1+1 DHU

Bild zum Thema Arnica 1+1 DHU

Das starke Duo: Salbe + Globuli
Wirken beide abschwellend; Sind ideal von innen und außen; Eignen sich für Groß und Klein gleichermaßen...