Herpes simplex

Aufgrund der schnellen und einfachen Übertragung leiden enorm viele Menschen unter Herpes simplex. Der wiederkehrende, blasenförmige Hautausschlag tritt vor allem an den Lippen aber auch in der Genitalgegend auf. Die Flüssigkeit in den Bläschen ist hoch ansteckend, weshalb sie möglich nicht aufgekratzt werden sollten.

Herpesviren

Herpes wird durch Herpes-Viren ausgelöst. Die Erreger des entzündlichen und schmerzhaften Lippen- und Genitalherpes, umgangssprachlich schlicht Herpes genannt, sind die Herpes-simplex-Viren 1 und 2. Die Viren schlummern oft schon seit der Kindheit im Organismus. Ist der Körper durch eine Erkrankung geschwächt, ist es ein Leichtes für die Viren anzugreifen. In der Regel bleibt es bei den juckenden und schmerzenden Bläschen. Es ist aber auch in seltenden Fällen ein Übergreifen auf andere Organe möglich, was schwere Schädigungen zur Folge haben kann. Daher ist eine rechtzeitig einsetzende Behandlung wichtig.

Symptome bei Lippenherpes

Erste Anzeichen, die auf Lippenherpes hindeuten, treten oft schon auf, bevor etwas zu sehen ist. Die betroffene Hautstelle spannt, ist gereizt, überempfindlich, schmerzt und juckt. Darauf folgt die Entstehung kleiner Bläschen mit verkrusteten, eitrigen Belägen an den Schleimhäuten der Lippen. Bei einem milden Verlauf verschwinden die Symptome wieder von selbst.

Je nach Schwere der auftretenden Symptome kann eine Therapie sinnvoll sein. Die HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
ist bei Herpes unterstützend anwendbar. Sie kann helfen, akute Schwellungen und Schmerzen in den Griff zu bekommen und stärkt den Körper um einen erneuten Ausbruch der Viren zu vermeiden.

Aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr ist es ratsam bei Herpes einen Arzt aufzusuchen.

Als Hersteller homöopathischer Arzneimittel sind wir leider an gesetzliche Bestimmungen gebunden, die uns untersagen, Angaben zu Anwendungsgebieten unserer Mittel zu machen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen diese Information an dieser Stelle nicht zur Verfügung stellen können. Bitte wenden Sie sich an Ihren Apotheker, Arzt oder Heilpraktiker, der Ihnen hierbei gerne weiterhelfen wird.

Arnica 1+1 DHU

Bild zum Thema Arnica 1+1 DHU

Das starke Duo: Salbe + Globuli
Wirken beide abschwellend; Sind ideal von innen und außen; Eignen sich für Groß und Klein gleichermaßen...