Unsere Themen: Gesund durch Homöopathie und Schüßler-Salze 2/2016

Gesund durch Homöopathie und Schüßler-Salze 2/2016
  • Aktuell leiden wieder viele Allergiker unter dem Pollenflug. Rund 80 Prozent der Betroffenen profitieren laut Studien von homöopathischen Arzneimitteln, sowohl in der Akutbehandlung als auch vorbeugend. Hier Artikel lesen.
  • Natürlich ist es angenehm, die „schönsten Wochen des Jahres“ im langjährig vertrauten Urlaubshotel zu verbringen. Wer offen ist für neue Formen des Reisens, kann dagegen auch dem Alltag ganz neue Impulse verleihen. Hier Artikel lesen.
  • Apropos Urlaub: Von der DHU gibt es zwei neue zu Reise und Sommer passende Arzneimittel und ein prima Präparat bei Bindegewebsschwäche, passend zur Eröffnung der Badesaison 2016.  Hier Artikel lesen.

 

Das lesen Sie außerdem:

 

Ihr Exemplar von Gesund durch HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
und Schüßler-SalzeSchüßler-Salze
Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821–1898) hat 12 Mineralsalze, die sich nach Kenntnis der damaligen Zeit im Blut und den Gewebe befinden, als potenzierte Arzneimittel in das Zentrum seiner Therapie gestellt. Daher erhielten diese die Bezeichnung Schüßler-Salze oder auch Funktionsmittel nach Dr. Schüßler. In der Herstellung entsprechen sie den homöopathischen Arzneimitteln, jedoch unterscheidet sich der Therapieansatz von dem der Homöopathie grundlegend.
liegt in vielen Apotheken kostenlos für Sie bereit.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen der aktuellen Ausgabe von Gesund durch HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
und Schüßler-SalzeSchüßler-Salze
Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821–1898) hat 12 Mineralsalze, die sich nach Kenntnis der damaligen Zeit im Blut und den Gewebe befinden, als potenzierte Arzneimittel in das Zentrum seiner Therapie gestellt. Daher erhielten diese die Bezeichnung Schüßler-Salze oder auch Funktionsmittel nach Dr. Schüßler. In der Herstellung entsprechen sie den homöopathischen Arzneimitteln, jedoch unterscheidet sich der Therapieansatz von dem der Homöopathie grundlegend.
. Bleiben Sie gesund!

PS: Sie haben die letzte Ausgabe von „Gesund durch HomöopathieHomöopathie
Vom Griechischen hómoion = ähnlich und pathos = Leiden. Die Homöopathie ist eine ganzheitliche und sanfte Heilmethode, die von Samuel Hahnemann entwickelt wurde. Ihre Grundprinzipien sind die Ähnlichkeitsregel, Arzneimittelprüfungen am Gesunden und die Erhebung des individuellen Krankheitsbildes (homöopathische Anamnese).
und Schüßler-SalzeSchüßler-Salze
Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821–1898) hat 12 Mineralsalze, die sich nach Kenntnis der damaligen Zeit im Blut und den Gewebe befinden, als potenzierte Arzneimittel in das Zentrum seiner Therapie gestellt. Daher erhielten diese die Bezeichnung Schüßler-Salze oder auch Funktionsmittel nach Dr. Schüßler. In der Herstellung entsprechen sie den homöopathischen Arzneimitteln, jedoch unterscheidet sich der Therapieansatz von dem der Homöopathie grundlegend.
verpasst? Hier können Sie durch das Heft blättern.

 

 

Arnica 1+1 DHU

Bild zum Thema Arnica 1+1 DHU

Das starke Duo: Salbe + Globuli
Wirken beide abschwellend; Sind ideal von innen und außen; Eignen sich für Groß und Klein gleichermaßen...