Arnica 1+1 DHU: Erste Hilfe aus der Natur

 

Im Alltag, bei Sport, Spiel und in vielen anderen Bereichen des Familienlebens kommt es dann oft anders als man denkt.

Um in solchen Situationen immer bestens gewappnet zu sein, gibt es jetzt das neue Kombipack Arnica 1+1 DHU.

Mit der Neueinführung wurde erstmals das meistgekaufte homöopathische Einzelmittel Arnica als GlobuliGlobuli
Eine Darreichungsform homöopathischer Arzneimittel. Rohrzuckerkügelchen (Saccharose) werden mit der jeweiligen Dilution im Verhältnis 1:100 betropft und unter ständiger Bewegung an der Luft getrocknet.
und SalbeSalbe
Dies ist eine Darreichungsform zur äußerlichen Anwendung homöopathischer Arzneimittel. Die Herstellung erfolgt nach den Vorschriften des HAB.
in einem Kombipack vereint. Arnica 1+1 DHU ist die schnelle erste Hilfe aus der Natur – ob beim Spielen, im Sport oder in zahllosen Situationen, die uns im Alltag überraschen können.

Das starke Duo: SalbeSalbe
Dies ist eine Darreichungsform zur äußerlichen Anwendung homöopathischer Arzneimittel. Die Herstellung erfolgt nach den Vorschriften des HAB.
+ GlobuliGlobuli
Eine Darreichungsform homöopathischer Arzneimittel. Rohrzuckerkügelchen (Saccharose) werden mit der jeweiligen Dilution im Verhältnis 1:100 betropft und unter ständiger Bewegung an der Luft getrocknet.

  • Wirken beide abschwellend
  • Sind ideal von innen und außen
  • Eignen sich für Groß und Klein gleichermaßen

Zum Einnehmen und Auftragen

Wenn es um die Einnahme und Anwendung eines Medikamentes geht, hat jeder Patient seine eigenen Bedürfnisse.

Mit Arnica 1+1 DHU gehen wir auf die Vielzahl dieser Bedürfnisse ein und bieten erstmals zwei Optionen in einem Kombipack: die bewährten GlobuliGlobuli
Eine Darreichungsform homöopathischer Arzneimittel. Rohrzuckerkügelchen (Saccharose) werden mit der jeweiligen Dilution im Verhältnis 1:100 betropft und unter ständiger Bewegung an der Luft getrocknet.
– bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt –

 

und eine SalbeSalbe
Dies ist eine Darreichungsform zur äußerlichen Anwendung homöopathischer Arzneimittel. Die Herstellung erfolgt nach den Vorschriften des HAB.
für gezieltes Auftragen auf die Haut.

So ist passend zum jeweiligen Anlass eine innere Anwendung ebenso wie eine äußere möglich.

Das Multitalent der Homöopathie

Arnica ist eines der vielfältigsten und meistgenutzten Heilkräuter überhaupt. Die rare Pflanze mit der leuchtend gelben Blüte wächst vor allem im Gebirge. Weil uns nachhaltiges Handeln besonders wichtig ist, wenden wir bei der Arnica-Ernte spezielle, schonende Verfahren an. Sie erhalten das Wurzelwerk, fördern die Ausbildung neuer Ausläufer und stärken dadurch die Wildbestände der unter Naturschutz stehenden Pflanze. In der Naturheilkunde wird Arnica von vielen Anwendern hoch geschätzt und in den unterschiedlichsten Situationen eingesetzt. Als wahres Multitalent bildet sie einen der zentralen Bestandteile der homöopathischen Hausapotheke.

Erste Hilfe: Die PECH-Regel

Die richtigen Sofortmaßnahmen können insbesondere bei Sportverletzungen den Heilungsverlauf entscheidend beeinflussen und – noch wichtiger – weitere Schäden verhindern. Beim schnellen Handeln geht man am besten nach der Faustregel PECH vor.

Pause
Tritt eine Verletzung auf, sollte man sofort mit dem Sport und gesteigerten Aktivitäten aufhören und den betroffenen Körperteil ruhigstellen.

Eis
Kälte bewirkt die Verminderung von Blutungen und Schwellungen sowie eine Schmerzlinderung. Zusätzlich wird der Stoffwechsel so verlangsamt, dass Gewebeschäden sich nicht ausdehnen können. 30–45 Minuten Kühlung empfehlen sich mindestens (bei tiefliegenden Verletzungen auch länger). Achtung: Mit Eis nicht länger als 15 Minuten kühlen und direkten Hautkontakt vermeiden!

Compression
Druck- bzw. Kompressionsverbände wirken Schwellungen entgegen und empfehlen sich u. a. bei Blutergüssen, Gelenkzerrungen und Prellungen. Achtung: Auf mäßige Spannung achten, um Durchblutung aufrecht zu erhalten!

Hochlagerung
Werden betroffene Körperpartien hochgelagert, verringert das die Blutzufuhr. So kann Flüssigkeit, die aus Blutgefäßen in umliegendes Gewebe fließt, leichter abtransportiert werden. Schmerzen und Schwellungen lassen sich so spürbar lindern

Vorteile der Kombi für Leistungs- und Laiensportler

Auch die Olympia- und mehrfache Goldmedaillengewinnerin im Mountainbiking Sabine Spitz ist von dem heilenden Potenzial von Arnica begeistert. „Im Laufe meiner Kariere hat mir dieses Mittel unzählige Male geholfen“, weiß sie zu berichten. Die Kombination von GlobuliGlobuli
Eine Darreichungsform homöopathischer Arzneimittel. Rohrzuckerkügelchen (Saccharose) werden mit der jeweiligen Dilution im Verhältnis 1:100 betropft und unter ständiger Bewegung an der Luft getrocknet.
und SalbeSalbe
Dies ist eine Darreichungsform zur äußerlichen Anwendung homöopathischer Arzneimittel. Die Herstellung erfolgt nach den Vorschriften des HAB.
als Arnica 1+1 DHU hält sie besonders auch für Einsteiger geeignet, die Arnica als Heilpflanze vielleicht schon kennen und nun auch mit den homöopathischen GlobuliGlobuli
Eine Darreichungsform homöopathischer Arzneimittel. Rohrzuckerkügelchen (Saccharose) werden mit der jeweiligen Dilution im Verhältnis 1:100 betropft und unter ständiger Bewegung an der Luft getrocknet.
Erfahrung sammeln wollen.

Arnica 1+1 DHU

Bild zum Thema Arnica 1+1 DHU

Das starke Duo: Salbe + Globuli
Wirken beide abschwellend; Sind ideal von innen und außen; Eignen sich für Groß und Klein gleichermaßen...